2016-04-07

Smoothie Bäuchlein Wohl

SMOOTHIE TIME TEIL 4

Ein natürlicher, gesunder Hochgenuss zum Selbermachen

Auch Hunde leiden ab und an unter Verdauungsproblemen. Trotz guter Ernährung können sich unsere Fellnasen mal den Magen verderben. Die Folge ist nicht selten Durchfall oder Erbrechen. Wer dem Bäuchlein seines vierbeinigen Lieblings mal was Gutes tun will, verwöhnt ihn mit einem Smoothie, der die Darmflora sanft unterstützt und obendrein unwiderstehlich gut schmeckt.

BÄUCHLEIN WOHL SMOOTHIE
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
Buttermilch
Fenchel
Karotte
Leinöl
Flohsamenschalen
Rosmarin
Majoran
Oregano
Apfel süß

Zubereitung:
Alle Zutaten werden so klein wie möglich geschnitten bzw. püriert. Die Buttermilch, das Leinöl und die zerkleinerten Kräuter in eine Schüssel geben. Die geschnittenen Zutaten untermischen und mit dem Pürierstab alles gut pürieren, bis sich eine schöne flüssige Konsistenz bildet. Und schon kann das große Schlabbern beginnen.
Buttermilch ist reich an Milchsäurebakterien und gering im Fettgehalt. Für Hunde, die Milchprodukte nicht so gut vertragen, kann auch Kokosmilch verwendet werden. Äpfel binden beim Verzehr die Giftstoffe aus dem Magen und Darm. Flohsamenschalen regulieren den Darm und sind reich an Ballaststoffen. Rosmarin, Fenchel, Oregano und Majoran regen die Darmtätigkeit an und helfen bei Verdauungsstörungen. Leinöl sorgt für einen gesunden Zellstoffwechsel.

Sie haben Fragen zu unseren Rezepten oder Anregungen für unsere Smoothies, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht unter shop@mrandmrsdog.at


Zurück zur Listenausgabe